Mel’s Lesestatistik vom Januar 2016

giphy23

Huhu!

Der erste Monat 2016 ist schon vorüber, wie schnell ging das denn, bitteschön?!? In der ersten Hälfte überkam mich mal wieder eine derbe Lesefaulheit, aber in der 2. Hälfte konnte ich Gas geben und ein paar angefangene Bücher noch rechtzeitig beenden, puh! 🙂

Gelesene Bücher: 11

Davon Gebundene Ausgaben bzw. Taschenbücher: 9

Gelesene eBooks: 2

Bereits rezensiert:

Sebastian Fitzek- Splitter

Emilie Richards – Mrs. Wilcox und die mörderische Bescherung

Stefan Nink – Sonntags im maskierten Waschbär

Alastair Bonnett – Die seltsamsten Orte der Welt

Kimberly Derting – Bodyfinder

Sandra Brown – Eisnacht

Sabine Trapp – Weil ich es kann

Am positivsten von allen Büchern konnte mich Helene Hanffs liebevoller Roman „84, Charing Cross Road“ überraschen! Enttäuscht hatten mich im Januar die Bücher von Mr. Fitzek und Emilie Richards. Ansonsten hat es mich wieder mal gefreut, zu mehr Hardcovern, als eBooks gegriffen zu haben! 🙂

Wie sah euer Januar aus? Was habt ihr schönes gelesen?

Kennt ihr eines von diesen Büchern?

Fühlt euch gedrückt. 🙂

Eure Melli

 

 

 

Advertisements

Über Melanie

Ihr findet mich auf Twitter und bei Dawanda. Betreibe außerdem einen Ebay-Shop mit Schwerpunkt Washi Tapes! Liebe es zu lesen und zu basteln!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lesestatistik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Mel’s Lesestatistik vom Januar 2016

  1. katimaerchenbuch schreibt:

    Hi Melli.Ein toller Lesemonat!84 Charing Cross Road habe ich im Dezember gelesen und war auch richtig begeistert.Schick dir liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • Melanie schreibt:

      Huhu,
      hab bei „84, Charing Cross Road“ gelacht und auch ein paar Tränchen vergossen, hach! 🙂 Das freut mich, dass es dir auch gefallen hat! 🙂
      Liebe Grüße schicke ich dir zurück und wünsche dir einen schönen Tag! 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Dunkles Schaf schreibt:

    Mrs. Wilcox habe ich tatsächlich irgendwann mal gelesen, aber das ist wirklich schon laaaaaaaaaange her. Für mich war es eher so nette Unterhaltung zwischendurch, aber halt nix besonderes.
    Am interessantesten fand ich diesen Monat Deine Rezension zu „Die seltsamsten Orte der Welt“ – das Buch hab ich spontan mal auf meine Wunschliste gesetzt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s