Mel’s Lesestatistik vom März 2017

Nun ist auch schon der März wieder Geschichte und nach 31 Tagen des Lesens kann ich eine wohlwollende Revue passieren lassen.

Gelesene Bücher: 12

Gelauschte Hörbücher: 1

Davon Gebundene Ausgaben: 4

Taschenbücher / Broschiert: 3

eBooks: 4

Hörbuch: 1

Wieder ein Monat in dem ich viele gute Bücher lesen durfte.

Ganz schlecht hat mir leider „Der Tod so kalt“ von Luca D’Andrea gefallen. Auch „Frosttod von Moe Teratos“ kam bei mir nicht gut weg.

Gut fand ich dagegen das Hörbuch „Monteperdido – Das Dorf der verschwundenen Mädchen“ von Augustin Martinez

Meine Favoriten waren aber „Das Traumbuch“ von Nina George, „Der Geist des Ozeans“ von Kurt de Swaaf und „Die Mississippi-Bande – Wie wir mit 3 Dollar reich wurden“ von Davide Morosinotto.

Zu den letzteren folgen natürlich noch Rezensionen.

Für April habe ich mir ein paar Bücher von meinem SUB vorgenommen, unter anderem „Summertime“ von Vanessa LaFaye und „Das Licht zwischen den Meeren“ von M. L. Stedman.

Und dann liegt da auch noch „Smoke“ von Dan Vyleta.

Generell möchte ich viel mehr Genre-Mix betreiben. Fantasy, Drama, Sachbuch, mal ne zeit lang weg von Horror und Thrill.

Mal schauen, wieviel davon ich wirklich einhalte.

Kennt ihr eines der obigen Bücher? Wie war denn euer Lesemonat so?

Habt einen ganz tollen Tag! 🙂

Eure Melli

Advertisements

Über Melanie

Ihr findet mich auf Twitter und bei Dawanda. Betreibe außerdem einen Ebay-Shop mit Schwerpunkt Washi Tapes! Liebe es zu lesen und zu basteln!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lesestatistik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Mel’s Lesestatistik vom März 2017

  1. MeinKochen schreibt:

    Hi Melli, da ich eigentlich mehr koche als lese, muss es schon was besonderes sein… Ich habe das Buch „Einen Scheiß muss ich“ von Sean Brummel verschlungen und musste zusehen, das ich das Grinsen immer wieder aus dem Gesicht bekam…. 😉 Absoluter Hammer dieses Buch, kennst du es?

    LG Detlef von MeinKochen

    Gefällt 1 Person

    • Melanie schreibt:

      Huhu Detlef,
      nein, bisher kannte ich das Buch leider nicht, aber ich habe mich schon etwas informiert und es klingt nach einem Gute-Laune-Buch. Werde es mir mal holen, denn lustige Bücher liest man viel zu selten! 😊 Danke für den Tipp!
      Und schön weiter zaubern, ich liebe deine Rezepte, besonders den Negroni Cheesecake! 😃
      Liebe Grüße zurück

      Gefällt mir

  2. Wassertrinker schreibt:

    aber auch mal einen Happen Sonne schnappen

    Gefällt 1 Person

  3. oliver2punkt0 schreibt:

    Wow, da bekomme ich ja ein schlechtes Gewissen… komme momentan gar nicht zum Lesen. 😀
    Liebe grüße,
    Oliver 2.0

    Gefällt 1 Person

  4. Shalima Moon schreibt:

    Ich hänge gerade bei Smoke… finde ich sehr zähflüssig geschrieben…

    Gefällt 1 Person

    • Melanie schreibt:

      Huhu Shalima,
      oh nein, schlecht zu hören! Hast du noch viel vor dir?
      Das wäre ja dann meine nächste Lektüre, die da im Regal steht..😃
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

      • Shalima Moon schreibt:

        Ja die Hälfte hab ich noch vor mir. Die Handlung kommt halt nicht richtig in Fahrt und der Autor hält sich immer wieder an Nichtigkeiten auf. Gleichzeitig schreibt er ein Kapitel aus neutraler Sicht, um kurz darauf ein Kapitel aus der Sicht einer Person zu schreiben (teilweise unwichtige Charaktere wie der Butler) in denen er eig nur nochmal alles wiederholt, was davor passiert ist.
        Ich hab mir bisher weitaus mehr von Smoke versprochen

        Gefällt mir

  5. blabla365 schreibt:

    beeindruckend :-)!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s