Mel hat gelesen: Frosttod von Moe Teratos

Guten Morgen!

Vor einiger Zeit hatte ich ja begeistert Dort unten stirbst du! von Moe Teratos gelesen, ihr erinnert euch natürlich… 🙂

Mehr als 2 Jahre später musste es wieder ein Teratos sein, diesmal „Frostttod“.

Moe Teratos - Frosttod

Moe Teratos – Frosttod

Titel: Frosttod

Autorin: Moe Teratos

ca. 180 Seiten

Handlung

Lars und Jacky, die das perfekte deutsche Ehepaar nur mimen, verbringen ihren Urlaub mit zwei Freunden in Grönland. Die erhoffte Ruhe und Idylle entwickelt sich jedoch rasch ins Gegenteil.
Die bröckelnde Ehefassade und wilde Tiere erweisen sich dabei als das geringere Übel, finden sie sich doch während eines Ausflugs als Beute gnadenloser Jäger wieder – menschlicher Jäger, die kaum tödlicher sein könnten. Der blutige Kampf ums nackte Überleben inmitten von Schnee und Felsen beginnt, um nicht in den Vorratskammern ihrer Verfolger zu landen.

Mein Eindruck

Wie begeistert ich vor 2 Jahren von“ Dort unten stirbst du!“ war, so enttäuscht bin ich nun von Frosttod.

Teratos‘ Schreibstil ist nüchtern, manche Szenen wurden sehr…direkt geschildert. Dies war an sich nicht schlimm, viel mehr ärgerte mich die fehlende Spannung und die unsympathischen und teils auch nervigen Charaktere. Da ich zu keiner der Personen eine Bindung aufbauen konnte und sie mir egal blieben, war das Lesen des Buches bis zuletzt leider einfach nur Zeitverschwendung für mich.  Es kam kaum Spannung auf und alles wirkte auf mich einfach nur „runtergeschrieben“.Wirklich schade, denn das Setting hatte viel Potenzial.

Mein Fazit

Interessanter Auftakt des Buches mit skurrilen Pärchen, dann nur noch Langeweile…leider.

Jetzt kommt ein Affiliate-Link, der euch nach Amazon führt, solltet ihr auf ihn klicken. Solltet ihr über diesen Link etwas beim großen A kaufen, erhält Melanie eine kleine Provision.

 Frosttod

Dat‘ war leider nischt! 🙂

Habt alle einen schönen Sunday not Monday!

Eure Melli

Advertisements

Über Melanie

Ihr findet mich auf Twitter und bei Dawanda. Betreibe außerdem einen Ebay-Shop mit Schwerpunkt Washi Tapes! Liebe es zu lesen und zu basteln!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Belletristik, Kürzlich gelesen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mel hat gelesen: Frosttod von Moe Teratos

  1. einlesehorn schreibt:

    Schade, dass dir dieses Titel nicht gefallen hat, aber bei Thrillern/Krimis ist das so eine Sache…

    LG,
    Dani

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Mel’s Lesestatistik vom März 2017 | Lesezauber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s