Leon Sachs – Falsche Haut

Dank der Krimi-Woche von Facebook hatte ich im Juni das Glück, das Buch „Falsche Haut“ von Leon Sachs kennen lernen zu dürfen. Vielen Dank dafür.

Titel: Falsche Haut

Autor: Leon Sachs

Genre: Thriller

ca. 330 Seiten.

erschienen als eBook und Taschenbuch im emons-Verlag.

Handlung

Auszug aus dem Klappentext

Frag einen Franzosen nie, was im Zweiten Weltkrieg wirklich passiert ist. Er wird es nicht mögen – und dich auch nicht. Alex Kauffmann kennt dieses Sprichwort. Doch als seine beste Freundin Natalie bedroht wird, schlägt der junge Geschichtsprofessor jede Warnung in den Wind und gerät ins Zentrum einer tödlichen Hetzjagd. Zu spät realisiert Alex, was sein Gegner alles zu tun bereit ist, um die letzten Beweise für eine der größten Vertuschungsaktionen in Frankreichs Geschichte endgültig zu vernichten.

Leon Sachs…

…heißt im wahren Leben Marc Merten. Nach dem Abitur in seiner Heimat Köln studierte er im schweizerischen Fribourg Medienwissenschaften. Nach einigen Jahren im Beruf als PR-Berater hängte er ein Diplom in Theologie und Religion an der englischen Universität Durham an. Heute lebt und schreibt der Journalist wieder in Köln.

Mein Eindruck

Dieses Buch habe ich mir spontan gegriffen, nachdem der Klappentext sich für mich schon so interessant angehört hatte. Von Anfang an erzeugt Leon Sachs Spannung. Recht schnell begleitet man Alex und Nathalie auf eine Reise, um Nathalies‘ Herkunft zu ergründen und geraten ins Visier der sogenannten Wächter.

Wie schon gesagt, lässt der Autor dem Leser kaum Zeit zur Ruhe zu kommen. Das fand ich an sich geradezu „famos“, hasse ich doch nichts mehr, als ein Buch mit Längen. Doch manchmal hatte ich das Gefühl, als wäre die Geschichte übers Ziel hinausgeschossen. Besonders die 2 Hauptcharakter, die manchmal für mich nicht nachvollziehbar reagierten,ließen mich hier und da stutzen.

Recht schnell konnte ich auf den Täter schließen, was mich wohl zu einer cleveren Kommissarin machen würde oder? Wohl eher nicht.

Mein Fazit

Mit ein paar kleinen Mankos hat mir Falsche Haut gut gefallen. Einen spannenden Thriller habe ich erwartet und auch bekommen.

 Das Buch bei AmazonFalsche Haut

Über Melanie

Ich bin Bloggerin und Bastlerin aus Leidenschaft, schreibe Ratgeber und zocke Spiele auf Mixer. :-)
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Allgemein, Belletristik, Buchempfehlungen, Gegenwartsliteratur, Kürzlich gelesen, Thriller abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s