Meine Buchvorstellung: Volker Dützer – Treibsand

Volker C. Dützer - Treibsand

Volker C. Dützer – Treibsand

Dank des Bookhouse-Verlages kam ich in den Genuss eines Rezensionsexemplares von Volker Dützer’s neuestem Roman „Treibsand“. Es ist der erste Teil einer Krimireihe um Privatdetektiv Jan Stettner und Kommissar Mario Moretti.

Handlung

Die Kleinganovin Sammy halt sich mit Taschenspielertricks über Wasser. Es läuft alles wie am Schnürchen, bis sie sich auf einer Party mit den falschen Leuten anlegt und Informationen erhält, die sie nicht erhalten sollte. Damit gerät sie in tödliche Gefahr!

Jan Stettner, ehemaliger Polizist, jetzt frisch gebackener Privatdetektiv,  bekommt seinen ersten Fall serviert: Er soll dank Kommissar Mario Moretti  auf die Trickdiebin Sammy aufpassen. Die schwebt seit kurzem in Lebensgefahr, verschweigt der Polizei aber anscheinend so einiges. Keine leichte Aufgabe, immer ein Auge auf die quirlige, sprunghafte Sammy zu haben!

Mario Moretti ermittelt in einem Mordfall um eine junge Escort-Dame, doch die Verdächtigenzahl steigt dramatisch an, je mehr Personen der Kommissar befragt. Es scheint, als ob in der Stadt jeder Dreck am Stecken hat und nichts so ist, wie es scheint!

Volker C. Dützer

Volker C. Dützer, geb. 1964, lebt und arbeitet im Westerwald. Die Bandbreite seiner Romane reicht vom Science-Thriller bis zum lupenreinen Kriminalroman. Bereits auf den ersten Seiten stürzt er seine Romanfiguren in einen Abgrund, aus dem sie nur schwer wieder herausfinden.

Das Cover

Das Cover ist in Grau & Blautönen gehalten, was einen dezenten Eindruck macht. Der Diamant im Vordergrund spielt auf die Vergangenheit der Trickdiebin Sammy an. Zusammen mit der Waffe lässt das Cover auf einen Krimithriller hoffen. Gut gewählt.

Meine Meinung

Super, absolut! Selten, wirklich selten habe ich einen so schönen Intrigen-Thriller lesen können! Das ganze erinnerte mich stark an den Film „Wild Things“ (Ende der 90er mit Matt Dillon, Denise Richards, Neve Campbell etc.). Man denkt immer, man wüsste, wer der Killer ist und dann ist es doch ganz anders gelaufen. Man kann es mit Wandlungen ja immer gut übertreiben, aber in diesem Buch passte einfach jedes Detail. Vielleicht,  als notorischer Kritiker, der ja immer ein Fitzelchen zum Aufregen sucht, fand ich die Liebesgeschichte zwischen den beiden Hauptakteuren unnötig, aber das sind minimale Nörgeleien. Die Geschichte hatte Charme, war gut durchdacht und lässt auf weitere gelungene Teile hoffen! 🙂

Das Buch „Treibsand“ von Volker C. Dützer ist im Bookhouse-Verlag  als eBook und Taschenbuch erhältlich! 🙂

Treibsand – Stettner & Moretti

Alles über den Autor erfahrt ihr auf seiner Homepage:                                  www.volker-duetzer.de

Ein Dankeschön geht an den Bookhouse-Verlag für das Bereitstellen eines Rezensionsexemplares!

Bookhouse

Advertisements

Über Melanie

Ihr findet mich auf Twitter und bei Dawanda. Betreibe außerdem einen Ebay-Shop mit Schwerpunkt Washi Tapes! Liebe es zu lesen und zu basteln!
Dieser Beitrag wurde unter Buchempfehlungen, Kürzlich gelesen, Thriller, Thriller abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s