Buchvorstellung: Markus Tillmans – Teufel

Markus Tillmanns - Teufel

Markus Tillmanns – Teufel

Das Cover sieht schon mal verheißungsvoll aus: Ein Engel blickt gen Himmel. Wen dieser (Erz)Engel, darstellen soll, wird dem Leser sehr schnell klar.

Ein Komet stürzt der Erde, genauer Deutschland entgegen. Als der gleißende Feuerball auf den Kölner Dom herabsinkt, versammelt sich eine Menschenmenge vor dem Gotteshaus um herausfinden, mit wem oder was sie es zu tun haben: Aliens? Letztlich ist es dann doch „nur“ der Erzengel Luzifer, der der Menschheit verkündet: „Ich bin das Ende“ und „Mit eurer Hilfe wird das Wunder Wirklichkeit werden.“

Die Menschenmenge jubelt, liegt sich in den Armen. Einzig allein der Journalist Tabarie und seine Kollegin und Freundin Gül stehen dem Ganzen skeptisch gegenüber. Zusammen wollen sie herausfinden, wo der Erzengel hergekommen ist und was er auf Erden vor hat!

Das Buch „Teufel“ von Markus Tillmanns hat mir sehr gut gefallen! Gleich zu Beginn startet es sehr spannend und bleibt es auch für den Rest. Den Hauptdarsteller Tabarie fand ich sympathisch, seine Taten und Äußerungen nachvollziehbar.  Der zweite Hauptdarsteller, the Devil himself, hält sich weitestgehend im Hintergrund des Buches versteckt. Aber man weiß, er lauert, Luzifer ist auf Erden. Beim Lesen fragt man sich: Ist der Teufel in dieser Geschichte wirklich böse oder wird er durch die Menschen zum personifizierten Bösen gemacht? Denn jeder kann sein eigenes Handeln und seine Gedanken ja immer noch selbst bestimmen. 🙂 Interessant gemacht fand ich auch die Zeichnungen, die der Autor dem eBook hinzugefügt hat. So konnte ich mir manche Szenerie besser vorstellen.

Am Ende gibt es dann noch einen wahrhaft explosiven Showdown, auf den ich aber jetzt nicht weiter eingehe! Denn sonst komm‘ ich ja noch in Teufels Küche (schlecht).

Für alle die einen etwas anderen, aber sehr guten Fantasy-Thriller lesen möchten, kann ich „Teufel“ von Markus Tillmanns sehr empfehlen!

Herzlichen Dank an Markus Tillmanns für das Rezensionsexemplar!

Teufel: Fantasy-Thriller

 

 

Über Melanie

Ich bin Bloggerin und Bastlerin aus Leidenschaft, schreibe Ratgeber und zocke Spiele auf Mixer. :-)
Dieser Beitrag wurde unter Buchempfehlungen, Kürzlich gelesen, Thriller abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Buchvorstellung: Markus Tillmans – Teufel

  1. Pingback: Gelesen: Teufel: Engel des Todes von Markus Tillmanns | Melli's Bücher Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s