Mel hat gelesen: Seelenfieber von Eva Lirot

Eva Lirot - Seelenfieber

Eva Lirot – Seelenfieber

Seelenfieber ist der 1. Band der Jim Devcon-Reihe.

Titel: Seelenfieber

Autorin: Eva Lirot

Genre: Thriller, Spannungsroman

erschienen als eBook und Taschenbuch (ca. 204 Seiten).

Handlung

Auszug aus dem Klappentext

„Paradise“ steht auf dem Fläschchen mit Sprühsystem, das die Mordkommission neben der Leiche einer jungen Frau findet. Die Inhaltsstoffe des Medikaments sind zum großen Teil unbekannt. Doch es scheint sich um eine neue Lustdroge zu handeln. Ein weiterer Toter wird gefunden. Am Tatort: wieder ein Fläschchen Paradise. Auf dem Computer des Toten: E-Mails, in denen er um die Nachlieferung des Sprays geradezu fleht. Eine fieberhafte Suche nach dem Dealer dieser hochgefährlichen Lifestyle-Droge beginnt – bis Chefermittler Jim Devcon durch einen anonymen Hinweis erfährt, dass viel mehr dahinter steckt. Ein internationales Pharmakonsortium will das Spray auf den Markt bringen. Die Tests an Menschen haben bereits begonnen. Ist ihr Leben in Gefahr? Es geht um viel Geld bei dem Präparat, das höchste sexuelle Erregung auslöst und zuverlässig zum Gipfel der Lust führt …

Eva Lirot

… hat Literaturwissenschaft und Psychologie studiert, lebt mit ihrem Mann in Limburg an der Lahn, spielt ein wenig Klavier, fotografiert gerne und ist eine Vielleserin (quer durch die Genres).
In ihrer Jugend schrieb sie Songtexte, Büttenreden und kurze Theaterstücke, heute ist sie Mitherausgeberin von Krimibänden, veröffentlicht zahlreiche Kurzkrimis sowie die Krimi/Thriller-Serie mit Großstadtsheriff Jim Devcon und seinen außergewöhnlichen Fällen.

Das Cover

..ist blutiger als die Geschichte selbst. Ins Thriller-Genre passt es dagegen sehr gut.

Meine Meinung

Kurzum kann ich sagen, dass mir das Buch gut gefallen hat. Die Geschichte fing gleich spannend an und blieb auch bis zum Ende hin interessant und eben spannend. Mit 200 Seiten wird der Leser sofort und ohne Umschweife in die Geschichte hineingezogen.

Generell fand ich die Story um die sogenannte „Wunderdroge“ Paradise sehr interessant, leider hatte ich so meine Probleme mit dem Protagonisten Jim Devcon. Der gute Mensch kam mir einfach zu unsympathisch rüber, aber vielleicht ändert sich das ja in den Folgebänden.

Mein Fazit

Ein spannender und solider Thriller, rasant erzählt.

Das Buch bei Amazon

Seelenfieber: Thriller

Mehr über die Autorin erfahrt ihr unter www.evalirot.com

Ich bedanke mich recht herzlich bei Eva Lirot für das Rezensionsexemplar, merci! 🙂

Über Melanie

Ich bin Bloggerin und Bastlerin aus Leidenschaft, schreibe Ratgeber und zocke Spiele auf Mixer. :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Belletristik, Kürzlich gelesen, Thriller abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s