Mel hat gelesen: Küss mich zum letzten Mal von Charlotte Cole

Charlotte Cole - Küss mich zum letzen Mal

Charlotte Cole – Küss mich zum letzen Mal

Huhu,

ich hoffe, ihr hattet bis jetzt ein entspanntes Wochenende und konntet euch von den Strapazen der letzten Woche erholen. Da ihr euch bestimmt nun gerade faul auf dem Sofa rumfläzt, wie ich es gleich wieder machen werde, seid ihr bestimmt noch auf der Suche nach einer schönen Kurzgeschichte, nicht wahr? Wusst‘ ich’s doch! 😉

Titel: Küss‘ mich zum letzten Mal

Autorin: Charlotte Cole

Genre: Romance, Kurzgeschichte

erschienen 2015 als eBook, Länge ca. 59 Seiten

Handlung

Adele ist zwanzig Jahre alt, als sie die Liebe ihres Lebens trifft: Rouven. Der junge Geiger steht am Beginn einer glänzenden Karriere, und die beiden verbringen einen magischen Sommer gemeinsam. Sie planen gemeinsam ihre Zukunft, können ohneeinander nicht sein. Doch Adeles Vater ist nicht mit der Wahl seiner Tochter einverstanden … und auch das Schicksal hat andere Pläne, denn im Herbst zwingt ein unerwartetes Angebot Adele zur bittersten Entscheidung ihres Lebens.

Charlotte Cole

Charlotte lebt und arbeitet in Wien, ist Mitte 30 und verbringt ihre Freizeit am liebsten mit ihrer Familie. Und Büchern. Wobei Bücher für sie zu ihrer Familie zählen. Beim Schreiben wird sie von ihrem Kater Bastian Balthasar Bux unterstützt, der ihr nicht von der Seite weicht – solange sie auf der Couch tippt. Sie schreibt Geschichten, bei denen man mit der Seele baumeln kann.

Das Cover

Das Cover spricht für sich, herrlich nostalgisch. Vielleicht würde ich es nicht unbedingt der Zeit zuordnen, in die „Küss mich zum letzten Mal“ spielt, sondern eher so in die 30/40 er Jahre, aber es passt zum ländlichen Finley Meadows-Feeling.

Meine Meinung

„Küss mich zum letzten Mal“ gehört zur Finley Meadows-Reihe. Bereits 2015 habe ich jauchzend vom ersten Teil „Küss mich im Sommerregen“ von Charlotte Cole hier berichten dürfen. „…zum letzten Mal“ dreht sich um die Figur der „Adele“, die bereits auch im Vorgänger  erwähnt wurde. Dabei behandelt jeder Teil eine für sich abgeschlossene Geschichte, das heisst, man kann sogleich in die Geschichte abtauchen, ohne Schwierigkeiten zu haben, etwas nicht mitbekommen zu haben.

Die Kurzgeschichte startete auch sogleich recht spannend. Die junge Adele verliebt sich in den Künstler Rouven. Die 2 verbringen eine aufregende Zeit miteinander. Doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern.

Mehr kann ich aus der Geschichte auch nicht heraus“spoilern“, denn da es eine Kurzgeschichte mit ca. 59 Seiten ist, wäre jeder andere Satz schon zuviel gesagt.

Mir hat die Geschichte wie auch der Band davor sehr viel Spaß beim Lesen bereitet, ich hab mich gefreut, auch etwas über die Figur der „Adele“ herausfinden zu können und freue mich auf die Bände, die noch kommen werden! 🙂

Mein Fazit

Ab nach Finley Meadows! Für gemütliche Lesestunden ist dieses Buch optimal geeignet! 🙂

 Küss mich zum letzten Mal: Kurzgeschichte (Finley Meadows 2)

Für mehr Info’s besucht doch ihre Webseite: CharlotteWrites.com

Jetzt dürfte euer Lesenachmittag doch wohl gerettet sein! 😉

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag! 🙂

Eure Melli

Advertisements

Über Melanie

Ich bin Bloggerin und Bastlerin aus Leidenschaft, schreibe Ratgeber und zocke Spiele auf Mixer. :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Belletristik, Buchempfehlungen, Gegenwartsliteratur, Kurzgeschichten, Liebesromane abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Mel hat gelesen: Küss mich zum letzten Mal von Charlotte Cole

  1. Charlotte Cole schreibt:

    Dankeschön für die tolle Rezension, liebe Melli. Freut mich sehr, dass es dir gefallen hat! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Charlotte Cole schreibt:

    Hat dies auf charlotte cole rebloggt und kommentierte:
    schaut doch mal rüber zu Mellis Lesezauber … da gibts heute eine Rezi über „Küss mich zum letzten Mal“ zu lesen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s