Meine Buchvorstellung: Michael Peinkofer – Kampf der Könige, Band 2

Michael Peinkofer - Kampf der Könige

Michael Peinkofer – Kampf der Könige

Hallöchen!

Noch etwas unausgeglichen, dank der goldenen geheiligten Zeitumstellung, komme ich jetzt nicht drumherum auch endlich mal eine Rezension zu Michael Peinkofers Buch „Kampf der Könige“ zu schreiben. Das Buch ist im Piper-Verlag erschienen und ich konnte ein Rezensionsexemplar ergattern. 🙂

Handlung

Der Kontinent Erdwelt ist dem Untergang geweiht: Menschen, Orks und Zwerge befinden sich im Krieg. Der angehende Thronfolger Dag versucht mit seinen Gefährten alles, um die verfeindeten Rassen wieder miteinander zu vereinen.  Ausserdem ist Dag mit seiner Gefährtin Aryanwen auf der Suche nach ihrem Kind, dass sie in die Obhut zweier Orks gaben. Gemeinsam müssen sie so einigen Gefahren trotzen…

Michael Peinkofer

Michael Peinkofer, 1969 geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissenschaften und arbeitete als Redakteur bei der Filmzeitschrift „Moviestar“. Mit seinen Bestsellern um die „Orks“ avancierte er zu einem der erfolgreichsten Fantasy-Autoren Deutschlands.

Das Cover

Das Cover passt sehr gut zur Geschichte. Der wütend dreinblickende Zwerg steht dem Vorgänger des ersten Bandes „Orknacht“ in nichts nach.

Meine Meinung

Von Michael Peinkofer habe ich in der Vergangenheit bereits 4 Bücher gelesen. Der Schreibstil des Autors ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, ich finde aber, dass er im Fantasy & Abenteuergenre ganz gut aufgehoben ist.  In „Die Bruderschaft der Runen“ und „Die Flamme von Pharos“ konnte mich Peinkofer mit seinen abenteuerlichen Geschichten nämlich  schnell in seinen Bann ziehen. Da ich nun leider den 1. Band der Reihe „Die Könige: Orknacht“ nicht gelesen habe, brauchte ich etwas, um in die Geschichte hineinzukommen. Die Vorgeschichte wird am Anfang allerdings dem Leser näher gebracht, so kam ich dann doch später recht gut mit den Figuren mit. Das Buch liest sich sehr angenehm, die Charaktere haben alle ihre eigene kleine Geschichte mit im Gepäck, auf die ein oder andere Vergangenheit wird hingedeutet und nicht jeder ist so wie er scheint,  das wurde mir beim Lesen mehr und mehr bewusst. Die Hauptcharaktere kamen sehr sympathisch rüber, ihre Handlungen &  Äußerungen wurden meiner Meinung nach gut und glaubhaft geschildert. Die Geschichte um Dag und seine Gefährten ist wirklich sehr spannend aufgemacht und vielleicht greife ich doch noch zum 1. Teil um mehr in die Vorgeschichte eintauchen zu können.

Das Buch „Kampf der Könige“ ist im Piper-Verlag erschienen.

In der Reihe „Die Könige“ sind bereits erschienen:

und

Ich bedanke mich vielmals fürs Reinschauen! 🙂

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch!

Advertisements

Über Melanie

Ihr findet mich auf Twitter und bei Dawanda. Betreibe außerdem einen Ebay-Shop mit Schwerpunkt Washi Tapes! Liebe es zu lesen und zu basteln!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Buchempfehlungen, Fantasy, Kürzlich gelesen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s