Meine Buchvorstellung – Siegfried Langer – Leide!

Siegfried Langer -Leide

Siegfried Langer -Leide

Siegfried Langer’s Buch „Leide!“ wurde 2014 für den Lovely Books Leserpreis in der Kategorie Bester Krimi / Thriller nominiert.  Hätte ich dieses Büchlein im letzten Jahr schon gekannt, hätte ich meine Stimme auch in die LB-Urne geworfen! Das Buch ist als eBook und Taschenbuch im Lago-Verlag erschienen.

Bannerneu

Die Detektivin Sabrina Lange hält sich mit Gelegenheits- und Kaufhausjobs über Wasser. Das Geld reicht gerade um ihre Familie (ihre Tochter und eine freche Katze) durch zu füttern. Da bekommt sie überraschenderweise von ihrer schrulligen Nachbarin einen interessanten Auftrag zugeteilt: Sie soll den Neffen der Nachbarin mitsamt der Frau observieren. Die Familie hat sich schon seit längerem bei der älteren Dame nicht gemeldet. Sabrina „ermittelt“ in diesem Fall und deckt einige Ungereimtheiten auf.

An einem anderen Schauplatz wird eine furchtbar verstümmelte Leiche von einem Spaziergänger, besser gesagt dessen Hündin gefunden. Diesem Fall nehmen sich der gerade von München nach Berlin versetzte Kommissar Erik Steg und seine Kollegin Jasmin Ibscher an. Und dann versucht sich eine junge Frau auch noch von einem Hochhaus in den Selbstmord zu stürzen.  Können diese ganzen Unglücksfälle miteinander zu tun haben? Man darf gespannt sein!

meinung

Eins vorweg: Das Buch ist aufgrund einiger Horror-Beilagen nichts für schwache Nerven! Allein der Anfang des Buches hat sich mir so ins Hirn gebrandmarkt, dass ich ihn wahrscheinlich nie mehr vergessen werde! 🙂 Auch innerhalb des Buches gibt es immer wieder einige „geschmackvolle“ Szenen, bei denen man besser nichts essen sollte. Das Buch an sich fand ich aber sehr spannend und gut geschrieben. Gut gelungen fand ich auch das Zusammentreffen von Erik Steg und Sabrina Lampe.  Ich mag es immer gerne, wenn ein Buch von 2 verschiedenen Schauplätzen handelt und man sich fragt, wie der Zusammenhang entsteht. Die Charaktere waren alle gut gedacht und agierten logisch.  Für mich hatte das Buch keinerlei Längen und war temporeich von Anfang bis Ende! 🙂

Wer auf Thrill und Horrorelemente steht, sollte unbedingt zugreifen! 🙂

Einen herzlichen Dank an Siegfried Langer für das Bereitstellen eines Rezensionsexemplares!

Vielen Dank euch allen für’s Reinschauen und Lesen! 🙂

 

 

 

Advertisements

Über Melanie

Ich bin Bloggerin und Bastlerin aus Leidenschaft, schreibe Ratgeber und zocke Spiele auf Mixer. :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Buchempfehlungen, Horror, Kürzlich gelesen, Thriller, Thriller abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s