Buchvorstellung: Susanne Gavénis: Die Gwailor- Chronik 1 & 2

Im Schatten der Prophezeiung & Schicksalspfade

Susanne Gavénis – Die Gwailor- Chronik – „Im Schatten der Prophezeiung“ & „Schicksalspfade“

✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿

Einst wurde das Königreich Gwailor durch einen Krieg in 2 Teile gespalten.

Das Königreich Lumaar, regiert von König Rohn, der sich nichts sehnlicher als einen männlichen Thronfolger wünscht und das Königreich Tarell, beherrscht von König Kronot.Dort feiert man die Geburt des Prinzen und zukünftigen Thronfolgers, Prinz Dayin. Wie in beiden Königreichen üblich wird die Zukunft, der Lebensweg eines Menschen durch eine sogenannte Seherin prophezeit.  Seherinnen sind imstande, aus den „Essenzen“ eines Individuums die Zukunft vorherzusagen. Diese Prophezeiungen sind leider nicht immer positiv. So sagt doch Seherin Lyssil Maget dem kleinen Prinzen voraus, er werde alsbald als junger Mann seinen Vater, König Kronot ermorden!

Im Laufe der Jahre beginnt das Misstrauen gegenüber dem Prinzen aus Tarell zu wachsen. Immer mehr Hass wird dem Königssohn entgegen geworfen und bald muss Prinz Dayin um sein Leben fürchten…. .

Natürlich erfährt auch das Königreich Lumaar von der Prophezeiung und König Rohn sieht seine Chance gekommen, das Königreich Tarell gewaltsam zu erobern um Gwailor wieder zu vereinen! Doch ist die Prophezeiung wirklich endgültig?

✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿

Prophezeiungen haben es ja immer in sich. Die ganze Geschichte hat mich während des Lesens immer an den Anakin Skywalker / Darth Vader-Konflikt erinnert.  Die äußeren Eindrücke sind es meistens, die das Wesen und den Charakter formen und man muss sich merken: Ein jeder ist seines Glückes Schmied und vielleicht kann die Zukunft ja doch noch verändert werden…!

Susanne Gavénis hat mit der Gwailor- Chronik einen spannenden, wenn auch teils sehr düsteren Zweiteiler mit Mittelalter-Touch geschaffen, der den Leser in eine andere Zeit und mich in seinen Bann gezogen hat. Beide Teile habe ich schnell hintereinander gelesen,  denn letztendlich wollte ich ja wissen: Wird sich die Prophezeiung von Prinz Dayin erfüllen?

Den Schreibstil von Susanne Gavénis empfand ich als sehr angenehm. Die Charaktere waren sehr detailliert beschrieben und sie agierten meistens glaubwürdig. Ihre Beweggründe „warum / weshalb man das jetzt tun muss“ konnte ich gut nachvollziehen.  Im Laufe der Geschichte kommen immer mehr Charaktere hinzu, die ich aber auch gut auseinander halten konnte und meistens auch sympathisch fand!

Alles in allem hat mir die „Gwailor-Chronik“ sehr gut gefallen!

Vielen lieben Dank an Susanne Gavénis für das Bereitstellen der Rezensionsexemplare. 🙂

Die Gwailor-Chronik ist im AAVAA-Verlag als eBook- Zweiteiler erschienen und gibt es natürlich auch im großen Online-Versandhaus:

Liebe Grüße, eure Melli!

 

Advertisements

Über Melanie

Ihr findet mich auf Twitter und bei Dawanda. Betreibe außerdem einen Ebay-Shop mit Schwerpunkt Washi Tapes! Liebe es zu lesen und zu basteln!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Buchempfehlungen, Die Gwailor - Chronik, Kürzlich gelesen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s