Buchvorstellung : Eowyn Ivey – Das Schneemädchen

Das Schneemädchen von Eowyn Ivey

Das Schneemädchen von Eowyn Ivey

Schon viel zu lange hatte ich mir das Buch „Das Schneemädchen“, geschrieben von Eowyn Ivey,von meiner besten Freundin ausgeliehen. Es im Sommer zu lesen empfand ich aber einfach als abgrundtief falsch und so wartete ich bis zum eiskalten Ende des Jahres! 🙂  „Was länge währt, wird endlich gut“, sagte schon ein deutscher Schreiberling und ich muss sagen, das Buch „Das Schneemädchen“ hat mich regelrecht verzaubert!


 

Alaska in den 20er Jahren: In dem Wunsch neu anzufangen, zieht das kinderlose Paar Mabel und Jack nach Alaska. Das harte Leben in der Wildnis setzt den unerfahrenen Neusiedlern sehr zu. Mit dem ersten Schneefall überkommt die beiden jedoch ein schon verloren geglaubter Übermut und sie bauen zusammen ein Kind aus Schnee. Tags darauf entdecken sie zum ersten Mal das feenhafte blonde Mädchen zwischen den Bäumen am Waldrand. Woher kommt das Kind? Wie kann es allein in der Wildnis überleben? Und was hat es mit den kleinen Fußspuren auf sich, die von Mabels und Jacks Blockhaus wegführen?


Das Cover fand ich sehr schön und ansprechend, es passte sehr gut zur Geschichte. Mit insgesamt 460 Seiten war das Buch nicht zu kurz, auch nicht zu lang. Die Charaktere wurden von Eowyn Ivey sehr liebevoll geschrieben. Da die Geschichte in den 20er Jahren spielt hatte sie mich gleich in ihren Bann gezogen, da ich nostalgische Bücher  immer ruckizucki verschlinge! 🙂 Ich liebe die gute  (oder leider auch schlechte) alte Zeit!

Das alternde kinderlose Paar Mabel und Jack baut sich im Winter ein kleines Mädchen aus Schnee. Tags darauf ist das Schneemädchen verschwunden, dafür taucht von nun an immer wieder ein echtes kleines Mädchen am Haus der Siedler auf. Anfangs noch schüchtern, entwickelt es bald immer mehr Vertrauen zu Mabel und Jack. Doch eine Frage stellt der Leser sich immer wieder: Existiert das kleine Mädchen wirklich?

Diese Frage habe ich mir bis zuletzt immer wieder gestellt. Und natürlich werde ich diese Frage unbeantwortet lassen! 😉 Ob real oder nicht, das Buch ist wunderschön geschrieben, hat mir das Herz eine Woche erwärmt und ich würde es immer wieder gerne lesen! Und gerade zur kalten Jahreszeit! 🙂

Das Schneemädchen

 

 

 

 

Über Melanie

Ich bin Bloggerin und Bastlerin aus Leidenschaft, schreibe Ratgeber und zocke Spiele auf Mixer. :-)
Dieser Beitrag wurde unter Buchempfehlungen, Kürzlich gelesen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s