Buchvorstellung: Nele Neuhaus – Unter Haien

 

Nele Neuhaus - Unter Haien

Nele Neuhaus – Unter Haien

Hallo ihr Lieben!

Bei mir auf der Arbeit ( ich arbeite hauptberuflich als Datentypistin, das heißt, ich ordne und bestätige elektronische Belege) gibt es im Gebäude einen kleinen Büchertisch, wo jeder Mitarbeiter gelesene und natürlich auch ungelesene Bücher ablegen kann, auf das sich ein freudiger Nachleser findet. Das finde ich total super! 🙂 Das System beruht auf Geben und Nehmen, leider hört man immer wieder, dass sich fiese Mitarbeiter einfach mehrere Bücher mitnehmen, aber keines dalassen und das ist schade und stimmt mich traurig!! 😦 Auf jeden Fall stand da eines Tages dieses Buch „Unter Haien“ von Nele Neuhaus und ich überlegte einen Tick zu lange, ob ich es mir mitnehme sollte! Kurze Zeit später war es dann auch schon weg, hmpf! 😦

Monatelang schlawenzelte  ich diesem Buch hinterher, war ich mir doch unsicher, ob sich ein Kauf lohnen würde!?! Vor einem Monat kaufte ich es mir dann, ich warf einfach alle Vorsicht über Bord! Gestern Abend habe ich es dann auch geschafft, dieses Buch zu Ende zu lesen. Es ist bis jetzt auch das einzige Buch von Nele Neuhaus, das ich kenne. Hier folgt eine kleine Beschreibung:

Die erfolgreiche Investmentbankerin Alex Sontheim, Mitte 30, hat sich durch Ehrgeiz und Fleiß bis an die Spitze der New Yorker-Börse gearbeitet. Sie lebt ein Leben im Luxus, von dem andere nur träumen können. Jedoch gerät sie in große Gefahr, als eine Intrige gegen sie gesponnen wird, bei dem die Mafia und der Bürgermeister von New York City eine große Rolle spielen! Mord und Korruption stehen an der Tagesordnung und sie muss sich die Frage stellen: Wem kann ich noch trauen?

Am Anfang hatte ich Angst, es geht in diesem Buch um zuviel Dow Jones & Investment-Blabla, doch meine Sorge war unbegründet! Zwar kommen hin und wieder eine paar börsenspezifische Themen vor, man kommt aber locker mit und hat keine drei Fragezeichen auf der Stirn! 🙂 Bis zur Mitte des Buches ist auch alles recht spannend, aber dann fing es  komischerweise an mich zu nerven! Ich hatte das Gefühl, auf einmal vollführen alle Personen eine 180% Grad Wendung und agieren erstmal durchgehend dumm. Personen, die sich sonst sehr bedacht und schlau verhalten, werfen auf einmal alle Vorsicht über Bord. Ist man mehrmals nur knapp einem Mordanschlag entgangen geht man eben nochmal ohne Geleitschutz los! Nach dem Motto: Ach, mir wird schon nichts passieren!Die Protagonistin kann so einiges wegstecken, sie wird fast zur Amazone, nur um dann wieder in sich zusammen zusacken. Auch die Liebesgeschichte fand ich unglaubwürdig und sehr kitschig und klischeehaft. Das Buch nahm für mich auf einmal eine so drastische Wendung, dass ich echt ratlos bin, wieso?? Wieso nur? Das Buch hat mich wirklich enttäuscht und mit 668  Seiten war es eine Geduldsprobe sondergleichen für mich. 🙂

Schnell weg!!!

Schnell weg!!!

Natürlich sind Geschmäcker glücklicherweise verschieden und es gibt immer die Möglichkeit, weitaus positivere Rezis zu lesen! 😉 Hier auf jeden Fall der Link zum Büchlein:

Unter Haien

Auf jeden Fall habe ich mich jetzt wieder einigermaßen beruhigt und sehe bei meinem jetzigen Buch positiv in die Zukunft! Zur Zeit lese ich nämlich den 2. Eberhofer Fall „Dampfnudel-Blues“ von Rita Falk. Und wie mir der gefallen hat, schreib ich die Woche! Heute wünsche ich euch noch einen schönen sonnigen Sonntag! Lasst es euch gut gehen! Eure Melli

Advertisements

Über Melanie

Ihr findet mich auf Twitter und bei Dawanda. Betreibe außerdem einen Ebay-Shop mit Schwerpunkt Washi Tapes! Liebe es zu lesen und zu basteln!
Dieser Beitrag wurde unter Kürzlich gelesen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s