Gelesen: Die unwissende Magierin von Marlene Beer

Seid gegrüßt liebe Schwitzenden! 🙂

Mir fällt es mit einer leichten Erkältung zur Zeit schwer, mich auf irgendwas zu konzentrieren, noch dazu mit dieser drückenden Hitze.

Gott sei Dank ist heute jedoch ein angenehmeres Wetter, sodass ich mich jetzt wieder voll und ganz aufs Rezensieren stürzen kann! Dieses schöne Büchlein habe ich als Rezensionsexemplar von der lieben Marlene Beer zur Verfügung gestellt bekommen, daher ein kleines Merci!

screenshot_20190618-150129~2-155700894854689257..jpg

Titel: Die unwissende Magierin – Die Reise eines Mädchens (Magie der Natur, Band 1)

Autorin: Marlene Beer

Genre: Fantasy, Jugendabenteuer

ca. 150 Seiten. 

liebevoll kopierter Klappentext

In einem kleinen mittelalterlichen Dorf lebt die junge, verträumte Arah ein behütetes Leben. Das ändert sich jedoch schlagartig, als sie eines Tages von einem herumreisenden Exorzisten als Hexe identifiziert und angeklagt wird. Überstürzt flieht sie in den Wald und trifft dort, zu ihrer großen Überraschung, auf echte Magie.

Eine Reise voller Spannung und Gefahren wartet auf das Mädchen. In dessen Verlauf sie nicht nur mehr über sich und ihre Vergangenheit erfährt, sondern auch der Liebe begegnet.

Mein Eindruck

Ich habe schon seit längerem keine Fantasybücher mehr gelesen, einfach, weil ich seit geraumer Zeit für mich keine passende Lektüre aus dem Genre gefunden hatte, die mich ansprach. Die unwissende Magierin hat mich dagegen wieder zur zurück zur fantastischen Literatur gebracht und obwohl das Buch nur knapp 150 Seiten hat, hat es mich gut unterhalten.

Das Buch ist kurzweilig und die Geschichte entwickelt sich nicht so, wie ich es gedacht hatte, was jedoch kein negativer Aspekt war, denn die Geschichte um Arah, Phinn und Co. gefiel mir gut! Die Story wird ruhig erzählt, spektakuläre Wendungen gibt es kaum, jedoch ist dies der erste Band einer Reihe, von daher baut sich hier die Geschichte wohl erst langsam auf. Mir hat dieser Band sehr gut gefallen und ich bin schon sehr auf die Fortsetzung gespannt!

Mein Fazit

Ein kurzweiliger Fantasyroman für Jugendliche und Junggebliebene.

Nun kommt wieder ein Affiliate-Link, der euch zum großen A führt, solltet ihr auf ihn klicken. Solltet ihr über diesen Link etwas beim großen A kaufen, erhalte ich davon eine Provision. Mehr bezahlen müsst ihr nicht.

 

 Die unwissende Magierin: Fantasy und Jugendbuch: Magie und Abenteuer für Kinder und Erwachsene (Magie der Natur 1)

Was lest ihr denn für Fantasybücher gerne? Könnt ihr mir vielleicht welche empfehlen?

Liebe Grüße sendet euch Melli

Über Melanie

Ich bin Bloggerin und Bastlerin aus Leidenschaft und streame Games auf Mixer und Twitch. :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fantasy, Kürzlich gelesen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gelesen: Die unwissende Magierin von Marlene Beer

  1. fraggle schreibt:

    Gute Besserung! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Gute Besserung! 🌺 Bei dieser Hitze sicher doppelt unangenehm.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.