Gelesen im Mai…

…habe ich wirklich wenig, so wenig wir noch nie zuvor seit der Erstellung des Blogs.

Da der letzte Monat auch etwas stressig war, musste ich lesetechnisch zurück stecken und so wurden es nur zwei Bücher.

20180601_112413_00013839257422060263727.png

Gelesene Bücher im Mai: 2

Nichts als überleben

S.A. Bodeen – Nichts als überleben.

Mark Roderick Post Mortem - Tränen aus Blut

Mark Roderick – Post Mortem/ Tränen aus Blut

Nichts als überleben hat mir sehr gut gefallen, die Rezension zu „Tränen aus Blut“ könnt ihr morgen auf meinem Blog lesen. 🙂

Was habt ihr denn schönes im Mai gelesen? Habt ihr schon Lesepläne für den Juni oder entscheidet ihr das immer spontan?

Liebe Grüße schicke ich euch.

Tschüssiiii!



Über Melanie

Ich bin Bloggerin und Bastlerin aus Leidenschaft, schreibe Ratgeber und zocke Spiele auf Mixer. :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lesestatistik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Gelesen im Mai…

  1. Also wenn das dein kleinster Lesemonat ist dann kann ich dich trösten, mein Lesemonat April fiel noch kleiner aus 🙈😂 Da hab ich nur eines geschafft 🙈❤
    Liebe Grüße ♡

    Gefällt 1 Person

  2. Melanie schreibt:

    Oh nein, ich wurde unterboten! 😜 Manchmal ist das ja leider so. Konnte mich auch kaum aufs Lesen konzentrieren letzten Monat. Der Juni wird uns wieder auf Touren bringen! 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.