Blogparade: Der Autor, das Buch und Du.

Hallöchen!

Diese famose Blogparade habe ich bei der lieben Sandra entdeckt und musste natürlich gleich mitmachen. Ins Leben gerufen wurde die Parade allerdings von der nicht weniger lieben Sarah

Das Buch

  1. Welches Buch muss jemand lesen, damit du ihn in der Bahn ansprichst?

Irgendein Band der Lemony Snicket-Reihe! Ich liebe die Bände und kenne kaum jemanden, der sie gelesen hat. Also wenn ich sehe, dass jemand eines der Bücher lesen würde, käme ich sofort angeflitzt! 😀

  •  Hast du mal ein Buch mit einem realen, aber ungewöhnlichen Schauplatz gelesen?

Ja und gerade erst beendet: Das waren „Die Terranauten“ von T.C. Boyle. Menschen, die sich freiwillig zu Forschungszwecken in ein geschlossenes Ökosystem „einsperren“ lassen. Hat es ja tatsächlich so oder so ähnlich in den 90ern gegeben.

Der Autor

  • Wie hast du deinen Lieblingsautor gefunden oder er dich?

In dem ich eines seiner Bücher von einer Freundin in die Hand gedrückt bekommen habe. Brennen muss Salem von Stephen King.

  • Welches Buch ist das Beste von deinem Lieblingsautor?

Shining.

Du

  • Auf welches Buch in deinem Regal bist du wirklich stolz?

Oh, ist das schwierig, es hängen einem doch viele am Herzen. Aber nun gut, ich muss wählen und nehme „The great Gatsby“ von F. Scott Fitzgerald.

  • Welche 5 Eigenschaften zeichnen dich als Bücherwum aus außer Lesen?
  • Ich bin immer auf der Suche nach neuen oder auch älteren Büchern. Egal ob Mängelexemplar oder ob schon am zerfleddern, solange die Handlung interessant klingt wird es gekauft.
  • Ich verleihe Bücher, die ich gut fand, gerne weiter, weil ich es liebe, nach dem Lesen mit anderen über das Buch zu diskutieren.
  • Zu Geburtstag und zu Weihnachten wird sich immer ein Buch gewünscht.
  • Ich mag es nicht, wenn ich Bücher, die ich ausleihe, geknickt oder fleckig zurückbekomme. Gelesen dürfen sie schon aussehen, aber bitte nicht überdehnen!
  • Kurz bevor ein Film erscheint, denke ich drüber nach, erst einmal die Buchvorlage dazu zu lesen.

So, das war sie schon, die Blogparade. 🙂

Habt alle noch einen supertollen Tag!

Eure Melli

Advertisements

Über Melanie

Ihr findet mich auf Twitter und bei Dawanda. Betreibe außerdem einen Ebay-Shop mit Schwerpunkt Washi Tapes! Liebe es zu lesen und zu basteln!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Blogparade: Der Autor, das Buch und Du.

  1. poesielos schreibt:

    Lemony Snickets Bücher sind wirklich toll und kann man auch als Erwachsener noch super lesen. Hast du in die Serie dazu schon reingeguckt?

    Gefällt 1 Person

    • Melanie schreibt:

      Huhu,
      oh ja, die Reihe ist so toll!😄🙌
      Die 1. Staffel habe ich mir auf Netflix angeschaut und kann sie nur empfehlen! Viel näher an den Büchern und die Reihenfolge wird auch eingehalten! Kann es kaum erwarten, bis die 2. Staffel rauskommt!

      Gefällt 1 Person

  2. Film und Buch schreibt:

    Die Lemony Snicket-Romane finde ich ebenfalls genial. Die Bücher liest man in einem Rutsch weg.

    Gefällt 1 Person

  3. alltagschrott.ch schreibt:

    Witzig geschrieben. Die Bücher von Stephen King mag ich auch!. Und Ausleihen unter Freunden macht Spass.
    Herzlich. Priska

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Das Buch, der Autor und Du – Eine Blogparade | Unige

  5. Abigail schreibt:

    Hallöchen,

    „Die Terranauten“ hört sich ziemlich interessant an. Ich glaube, dass kommt auf meine Want-To-Read Liste.

    Stephen King ist ein echt toller Autor. Von ihm habe ich einiges im Regal stehen. Am besten hat mir von ihm „Love“ bisher gefallen, aber ich muss noch einiges an Bücher von ihm lesen.

    Ja, die Handlung ist das wichtigste in einem Buch. Mir ist es auch ziemlich egal ob das Buch etwas zerfleddert ist oder ein Mengelexemplar. Der Inhalt muss stimmen.
    Wenn es geht lese ich auch immer zuerst die Buchvorlage und schaue dann den Film oder die Serie an.

    Liebe Grüße,
    Abigail
    Mein Beitrag

    Gefällt 1 Person

  6. Melanie schreibt:

    Huhu Abigail,
    „Love“ von Stephen King habe ich leider noch nicht gelesen, es kommt jetzt aber auf meine Wunschliste! 😊Da warten noch so einige Bücher von ihm darauf, von mir gelesen zu werden!
    Liebe Gruesse sende ich dir zurück!

    Gefällt mir

  7. Hallo Melli,
    vielen lieben Dank für dein Lob und deine Teilnahme an meiner Blogparade!
    Ich muss gestehen, dass ich keine Ahnung habe, wovon du redest, wenn du Lemony Snicket Romane sagst. Ups. Dann muss ich mir die wohl mal ansehen.
    Ich verleihe auch sehr gerne meine Bücher, aber nur an Leute, bei denen ich sicher sein kann, dass meine Bücher unbeschadet zurückkommen. Gelesen aussehen dürfen sie aber selbstverstänldich trotzdem.
    Alles Liebe,
    Sarah

    Gefällt mir

  8. Pingback: Das Buch, der Autor und Du – Ende der Blogparade – BookPrincess

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s