Montag ist King-Tag.

So steht es geschrieben in den Annalen vom Heyne-Imperium, was bedeutet, dass nur heute, am Montag wieder eine spezielle Kurzgeschichte des Master of Horror als eBook vorgestellt wird.

Stephen King - Omi

Stephen King – Omi

Omi

Der 11-jährige George soll, während seine Mutter seinen großen Bruder im Krankenhaus besucht, auf seine blinde Großmutter aufpassen. Ihm ist nicht ganz wohl bei der Sache, hat ihm die stark übergewichtige Frau doch schon früher Angst gemacht. So richtig unwohl wird ihm aber erst, als seine Omi plötzlich stirbt …

Meine Meinung

Da kann ich zu Omi nur sagen: Daumen hoch, sogar alle beide. Eine Geschichte, die gaaanz laaangsam und langweilig anfängt, man denkt man kenne King und kenne auch seine Kniffe und Wendungen auswendig und dann…bäm! Schlägt er wieder zu! Gnadenlos.

Inhaltlich werden dem Leser mal wieder mehr Seiten geboten, dabei handelt die 2. Hälfte des Buches von einer Leseprobe, nämlich von „Wolfsmond“, dem 5. Band der dunklen Turm-Reihe.

„Omi“ wurde aus Stephen Kings Erzählband „Blut-Skeleton Crew“ entnommen.

Das Buch bei Amazon Omi: Story aus Blut (Story Selection 19)

Über Melanie

Ich bin Bloggerin und Bastlerin aus Leidenschaft, schreibe Ratgeber und zocke Spiele auf Mixer. :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Buchempfehlungen, Horror, Kurzgeschichten abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s