Neu bei Lesezauber: in English please.

Schöne Bücher gibt es bei Pixabay! :)

Schöne Bücher gibt es bei Pixabay! 🙂

Hallöchen!

Seit kurzem lese ich sehr gerne englischsprachige Bücher und da ich es etwas schade finde sie nur auf Deutsch zu rezensieren, dachte ich mir, ich versuche mal, mein Schul-Englisch wieder aufzufrischen und schreibe eine Rezension sowohl auf Englisch, als auch auf Deutsch! 🙂

Diese Woche geht es schon los, es wird wahrscheinlich zuerst die deutsche Rezi erscheinen, ich werde aber beide jeweils auf dem Beitrag verlinken! 🙂

Ich bin schon gespannt, wie und ob das klappt oder ob ich im Nachhinein nur Kuddelmuddel fabriziere! 🙂

Schreibt ihr auch englische „Reviews“? Oder habt ihr vor, sie zu schreiben?

Ich freue mich auf eure Comments! 😉

Liebe Grüße, Melli

Advertisements

Über Melanie

Ihr findet mich auf Twitter und bei Dawanda. Betreibe außerdem einen Ebay-Shop mit Schwerpunkt Washi Tapes! Liebe es zu lesen und zu basteln!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Neu bei Lesezauber: in English please.

  1. Florentinejo schreibt:

    Die Idee finde ich sehr cool, ich würde mich das einfach nicht trauen. Dafür ist mein Englisch (trotz 7 Jahren Unterricht) nicht gut genug. Obwohl… Mit einem Wörterbuch und viel Zeit würde ich es vielleicht auch hinbekommen. Vielleicht schreibe ich auch mal eine englische Rezension. Oder eine französische 🙂 Das dauert dann noch länger. 😁

    Gefällt 1 Person

    • Melanie schreibt:

      Hey Ho,
      einfach versuchen! 🙂
      Ich werde wahrscheinlich auch immer zwischen Wörterbuch und Google Translate hin und her pendeln, aber ich denke, dass es bestimmt eine gute Übung sein wird, um sein gelerntes Englisch etwas aufzupolieren. 🙂
      Würde mich auf jeden Fall sehr über eine englische und auch eine französische Rezension von dir freuen! 🙂
      Liebe Grüße, Melanie

      Gefällt 1 Person

  2. Karoline schreibt:

    Sehr tolle Idee. Wir Mädels von Inkunabel haben das auch schon mal überlegt! Wäre super wenn du berichten würdest wie es angenommen wird:) ich wünsche dir viel Erfolg!

    Gefällt 1 Person

  3. nettebuecherkiste schreibt:

    Ich lese zwar auch zu 50 % englische Bücher, aber das ist mir einfach zu viel Arbeit, ich bin froh, wenn ich es schaffe, eine deutsche Rezension zu schreiben 😉 Ganz am Anfang hab ich das ein- oder zweimal gemacht.

    Gefällt 1 Person

  4. Angelika schreibt:

    Ich lese Bücher sehr gerne auf englisch. Am Anfang meiner „Blogger-Laufbahn“ hab ich auch zwei-sprachig geschrieben, inzwischen beschränke ich mich aber auf die deutsche Sprache 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Melanie schreibt:

      Hey Angelika,
      ja, ich bin gespannt, ob und wie lange ich das durchhalte. Stelle es mir auch recht zeitintensiv vor. Aber momentan bin ich noch voll motiviert! 😀
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  5. britti schreibt:

    Hallo, ich versuche ab und zu mal ein Fazit zu meinen getesteten Beautyprodukten in englisch zu schreiben. Da ich dies nicht täglich mache und spreche schon gar nicht, weiß ich nicht, ob alles so richtig ist. Ich mache es einfach. Bisher hat noch keiner was gesagt – vielleicht weil es nicht verstanden wurde…lach. LG, britti

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s