Der Heimat-Tierpark Olderdissen.

Halli-Hallo,

heute gibt es wieder eine Besonderheit aus meiner Region Ostwestfalen-Lippe! 😉

Letzte Woche ging es ja um die Grafikwerkstatt, die den Globus mit allerhand papierlastigem versorgt.

Heute geht es um den Tierpark in Olderdissen. 🙂

Letzte Woche beschloss ich mit einer Freundin eigentlich dem Botanischen Garten einen Besuch abzustatten. Da die Blumensaison aber gerade erst startet und noch nicht alle so richtig blühen wollten, beschlossen wir, ein paar Schritte weiter gehen, um dem Tierpark „Hallo“ zu sagen.

Über 450 Tiere in 90 verschiedenen Arten bewohnen den Park, ein paar davon haben letzten Dienstag unseren Weg gekreuzt.

Und das Wetter spielte auch mit! 🙂

Na, wer steckt denn da schon halb im Futtertrog?!?

Das Shetland-Pony hatte sich nicht zurecht gemacht für unser Fotoshooting, dafür hatten wir dann aber das schottische Hochlandrind in flagranti erwischt.

Die Hochlandrinder grasen auch auf einem umzäunten Gebiet bei uns in Hiddenhausen. Letztes Jahr waren auch wieder ein paar wollige Kälber dabei.

Schon besser.

Ein Insektenhotel darf natürlich auch nicht fehlen. Habt ihr eines in eurem Garten oder auf eurem Balkon/ Terrasse?

Der Bär, der nicht gefilmt werden wollte, weil er in einer Ecke schlief. Aber hier der Beweis, dass es ihn wirklich im Park gibt (mit mir als Spiegelbild). Außerdem gibt es noch Luchse, Wölfe und Murmeltiere dort , leider waren sie an diesem Tag in einem Tier-Meeting und wurden gebrieft und hatten für uns keine Zeit. Vielleicht nächstes Mal.

Ja, auch Schneeeulen sind dort. Leider sind meine Aufnahmen nicht ganz so gut geworden, aber trotzdem gibt’s ein Picture.

Mäuse in der Stube!

Was passiert, wenn man nicht ordentlich saubermacht, das seht ihr hier! Dann kommen schnell die kleinen Nager und übernehmen euer Heim.

Esel und Schafe gehören naütlich auch zum Tierpark. Esel finde ich toll!

Den Abschluss macht das Jakobsschaf, weil es so fesch posiert hat.

Der Eintritt im Park ist kostenlos. Der Park finanziert sich durch die Stadt Bielefeld und durch Spenden.

Das war eine kleine Runde durch den Park, im Sommer schaue ich vielleicht noch einmal vorbei und mache mehr Fotos.

Wenn ihr mal in der Gegend in Bielefeld seid, dann schaut doch mal im Heimat-Tierpark Olderdissen vorbei! 🙂

Geht ihr gerne in Zoos und in Tierparks?

Habt einen schönen Montag!

Eure Melli

 

Advertisements

Über Melanie

Ihr findet mich auf Twitter und bei Dawanda. Betreibe außerdem einen Ebay-Shop mit Schwerpunkt Washi Tapes! Liebe es zu lesen und zu basteln!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Der Heimat-Tierpark Olderdissen.

  1. dorot13 schreibt:

    Dann haben wir ja die gleiche Heimat 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. booksandmore81 schreibt:

    Schöner Bericht 🙂 ich bin ja auch ein Natur- und Tierliebhaber und auch bei mir findet sich der ein oder andere ARtikel 🙂
    Dankeschön für den Einblick – den Hinweis des Tierparks auf die Benutzung von Mülleimern etc. finde ich übrigens sehr gut – sollte öfter mal häufiger zu lesen sein 🙂

    LG Sindy

    Gefällt 1 Person

    • Melanie schreibt:

      Huhu Sindy,
      ja, deine Beiträge, unter anderem auch die Zoo-Artikel finde ich immer sehr interessant und lese sie gerne!
      Das mit den Hinweisschildern finde ich auch gut, oftmals mangelt es den Parks und Zoos ja leider immer noch an Muellbehaeltern…
      Frohe Ostern wünsche ich dir!😊

      Gefällt 1 Person

  3. Melanie schreibt:

    Huhu Sindy,
    kein Problem! Ich kenne das doch auch nur zu gut! 😃
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s