Mel hat gelesen: Samuel: Der Zauber der nur dir gehört von Sabine Tetzner

Halli-Hallo ihr Lieben,

alles okay bei euch? Wurden die Buchrücken auch schön ordentlich im Bücherregal geordnet und stehen nicht etwa auf dem Kopf? Das kann einem nämlich den ganzen Tag vermiesen! 😀

Von Sabine Tetzner hatte ich vor kurzem schon ihr Buch „Geliebter Geist“ gelesen, was ich sehr gut fand. Nun durfte ich einen Blick in ihr neuestes Werk „Samuel-Der Zauber der nur dir gehört“ werfen.

Titel: Samuel – Der Zauber der nur dir gehört

Autorin: Sabine Tetzner

Genre: Fantasyroman

ca. 150 Seiten

Handlung

Theresa möchte aus ihrem Leben ausbrechen. Kein Ausbildungsplatz, ein kleiner Bruder und eine gestresste, alleinerziehende Mutter sind nicht gerade das, was Spaß macht. Auch bei ihrem geschiedenen Vater und seiner neuen Lebenspartnerin findet Theresa nicht das erhoffte Verständnis.
Doch die Macht der Träume und Sehnsüchte öffnet Theresas Herz für ein Wissen aus längst vergangener Zeit – und für Samuel.

Mein Eindruck

Wie auch in Geliebter Geist ist dieses Buch für Menschen, die einer Spur Übersinnlichem nicht abgeneigt sind, als kurzweilige Lektüre zu empfehlen.

Theresa ist ein junges Mädchen, was sich seinen Platz auf der Welt noch suchen muss. Sie ist unsicher, wohin sie gehört: Zu ihrer Mutter, die in ihrer eigenen Welt lebt oder doch eher zu ihrem Vater und seiner neuen Familie? Als sie eines Tages im Wald Samuel begegnet, spürt sie eine Seelenverwandtschaft, denn auch er ist eins mit der Natur und Theresa sucht ab diesem Moment so oft wie möglich seine Nähe.

Mir hat der Schreibstil der Autorin sehr gut gefallen. Wie auch in Geliebter Geist sind die Charaktere nicht eindimensional, sondern haben ihre positiven wie auch negativen Seiten. Ich konnte mich sowohl in Theresa’s Situation, als auch in die Lage der Mutter oder des Vaters hineinversetzen.

Leider fand ich die Geschichte etwas so kurz, ich hätte gerne noch ein paar Seiten mehr vor mir gehabt um in die Geschichte einzutauchen. Zwischendurch hatte ich immer das Gefühl, als „fehlte noch etwas“, als wäre noch nicht alles gesagt.

Mein Fazit

Eine kurzweilige Fantasygeschichte mit spirituellem Touch, die angenehm zu lesen war. Ich fand sie gut.

 Dies ist ein Affiliate-Link, der euch nach Amazon führt, solltet ihr auf ihn klicken. Solltet ihr über diesen Link etwas beim großen A kaufen, erhält Melanie davon eine Provision.Samuel: Der Zauber der nur dir gehört

Ein herzliches Dankeschön geht an die Autorin Sabine Tetzner für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares! Merci Merci! 🙂

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende! 🙂

Eure Melli

Advertisements

Über Melanie

Ihr findet mich auf Twitter und bei Dawanda. Betreibe außerdem einen Ebay-Shop mit Schwerpunkt Washi Tapes! Liebe es zu lesen und zu basteln!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Belletristik, Fantasy abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s