Schlagwort-Archive: roman

Gelesen: Versunken von Sabine Thiesler

Ich glaube, es war 2017, als ich zum ersten Mal ein Buch von Sabine Thiesler gelesen hatte. Bewusstlos hieß es und es hatte mir nur mittelmäßig gefallen. Nun hatte mir meine beste Freundin „Versunken“ ausgeliehen und da waren meine Erwartungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Belletristik, Kürzlich gelesen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Gelesen: Werwölfe in Aremsrath von Tanja Hanika

Ihr wisst ja: Bücher von Tanja Hanika sind für mich, wie kalte Pizza am Morgen: Nicht aus der Hand zu legen. 😉 Drum habe ich mich natürlich sehr gefreut, dass ich „Werwölfe in Aremsrath“ lesen durfte, einen Schauerroman. Da hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Allgemein, Belletristik, Kürzlich gelesen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Gelesen: Rebecca Hunt – Everland

Vor knapp 10 Jahren sah ich eine, wie ich fand, gut gemachte Dokumentation über die Scott / Amundsen Expedition zum Südpol im Fernsehen, die mich sehr getriggert hatte. Seitdem finde ich Geschichten von Menschen in Extremsituationen äußerst erschreckend und interessant … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare