Schlagwort-Archive: Hoffmann & Campe – Verlag

Mels Neuzugänge im Februar.

Hallo ihr Guten! Heut‘ möchte ich euch einmal meine Neuzugänge zeigen, die mich in den letzten Tagen erreicht haben. 🙂 Franco de Santis ist Polizist von Beruf, Ex-Ehemann wider Willen und Neapolitaner aus Überzeugung. An einem schwülen Sommertag wird er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Neuzugänge | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Gelesen: Der Zirkus der Stille von Peter Goldammer

Dieses Buch lag bestimmt schon 3 Monate auf meinem SUB. Obwohl ich den Klappentext überaus interessant fand, hat mich all die Wochen nichts dazu bewogen, in den Zirkus der Stille reinzuschauen. Letzte Woche war es dann aber endlich soweit. Titel: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Belletristik, Kürzlich gelesen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Mel hat gelesen: Pikkolo und Panettone von Astrida Wallat

Halli Hallo! „Il giuoco, il letto, la donna e il fuoco non si contentan mai di poco“ kann ich da nur sagen, was soviel heißt wie: „Das Glücksspiel, das Bett, die Frau und das Feuer geben sich nie mit wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Belletristik, Gegenwartsliteratur, Komödie | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Mel hat gelesen: Fieber am Morgen von Péter Gárdos

Hallöchen, nein, keine Sorge, mein Gesundheitszustand ist zur Zeit wieder auf dem Wege der Besserung! Auch wenn mich die letzte Woche eine Erkältung geärgert und mir eine fiese Heiserkeit geschenkt hat. Vielmehr geht es heute um den Roman „Fieber am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar