Gelesen: Das Buch Emerald von John Stephens

Hallo ihr Lieben!

Hoffentlich geht es euch allen gut. Momentan steht alles fast still habe ich das Gefühl. So richtig zum Lesen kam ich in der letzen Zeit leider auch nicht.

Trotzdem möchte ich euch heute von meinen Leseerfahrungen zum Buch „Das Buch Emerald“ erzählen.

img_20200109_115852_3702755419129702277847.jpg

Titel: Die Chroniken von Anbeginn – Das Buch Emerald

Originaltitel: „The Emerald Atlas“

Autor: John Stephens

aus dem Amerikanischen von Alexandra Ernst

erschienen ist das Buch im cbj-Verlag.

liebevoll kopierter Klappentext

Als die drei Geschwister Kate, Michael und Emma, die vor Jahren von ihren Eltern getrennt wurden, auf dem Weg in ein neues Waisenhaus in dem abgelegenen Herrenhaus des geihmnisvollen Dr. Prym landen, ahnen sie nicht im Geringsten, wohin sie diese Reise führen wird. 

Denn bevor sie sich versehen, sind die besonnene Kate, der kluge Michael und die tollkühne kleine Emma in den Kampf um drei magische Bücher voll unermesslicher Macht verstrickt. Sie müssen erfahren, dass es ihre Aufgabe ist, diese zu finden, wollen sie ihre Eltern je wiederfinden. 

Mein Eindruck

Das Buch Emerald ist der erste Band, der sogenannten Chroniken von Anbeginn, um die drei Geschwister Kate, Michael und Emma.

Ich habe bereits viele Jugendbücher gelesen und bereits viele gute und schlechte Reihen entdecken können. Leider muss ich sagen, dass das Buch Emerald keinen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen hat.

Weder fand ich die Geschichte sonderlich spannend, noch hat es mein Herz erwärmt, wie es etwa bei Lemony Snicket oder Septimus Heap der Fall war.

Noch dazu fand ich die Aufmachung der Story – drei Geschwister, die ihre Eltern verloren haben – nicht wirklich originell. Dies hatte es schon in anderen Geschichten gegeben.

Zugutehalten möchte ich aber, dass das Buch nicht langweilig war. Irgendwas passierte immer, nur konnte mich die Geschichte leider nicht abholen.

Mein Fazit

Ein nettes Büchlein für zwischendurch, jedoch ohne wirklichen Flair und einer Geschichte, die so schon in vielen Bänden erzählt wurde.

Nun kommt ein Affiliate-Link, der euch zum großen A bringt, solltet ihr darauf klicken. Solltet ihr über diesen Link etwas bei Amazon kaufen, erhalte ich davon eine Provision. Mehr bezahlen müsst ihr nicht.

 

Das Buch Emerald: Die Chroniken vom Anbeginn (Die Chroniken vom Anbeginn-Reihe, Band 1)

Ich werde wohl nicht zur Fortsetzung greifen.

Wie geht es euch? Gab es bei euch auch Reihen, die euch einfach nicht begeistern konnten?

Bleibt gesund.

Eure Melli

Über Melanie

Ich bin Bloggerin und Bastlerin aus Leidenschaft und streame Games auf Mixer und Twitch. :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Belletristik, Kürzlich gelesen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.