Gelesen: Böse, Böse von Elizabeth Woods

Hallo ihr Lieben!

Es tut immer ganz gut sein Bücherregal von Zeit zu Zeit zu entschlacken. Ein beherzter Griff brachte mich „Böse Böse“ von Elizabeth Woods näher. Das Buch ist im One – Verlag erhältlich.

img_20191101_093629_1363498458888825657899.jpg

Böse, Böse von Elizabeth Woods

Titel: Böse, Böse 

Originaltitel: Choker

Autorin: Elizabeth Woods

ca. 252 Seiten

Genre: Jugendbuch, Thriller

Darum geht es: 

Cara hat es nicht leicht. In der Schule ist sie eine Außenseiterin. Besonders Sydney und Alexis haben es auf sie abgesehen. Umso schmerzlicher vermisst Cara ihre ehemals beste Freundin Zoe, die weggezogen ist. Doch plötzlich steht Zoe wieder vor ihrer Tür – und stellt mit ihrer Energie Caras Leben komplett auf den Kopf! Sie verpasst ihr einen neuen Look, gibt ihr neues Selbstbewusstsein – endlich hat Cara wieder jemanden, dem sie ihr Herz ausschütten kann. Aber dann stirbt plötzlich ihre Erzfeindin und Cara beschleicht ein unheimlicher Verdacht…

Mein Eindruck

Nicht nur in der Schule hat es Cara nicht leicht, auch zuhause erhält sie von ihren vielbeschäftigten Eltern nicht die Aufmerksamkeit, die sie sich gerne wünscht.  Bis dann eines Tages ihre beste Freundin Zoe wieder vor der Tür steht…

Ich lese gerne Jugendbücher mit mehr Spannung als Romantik und der erste Eindruck des Buches hat mich auch nicht enttäuscht. Allerdings gibt die Autorin dem Leser schon zu Beginn mehrere Winks mit dem Zaunpfahl, worauf die Geschichte hin steuert und das Ende kam dann, zumindest für mich, nicht überraschend. Dennoch fand ich „Böse, Böse“ ein gut geschriebenes, spannendes und mitunter auch trauriges Buch, was es in dieser Art noch nicht gab, ich bzw. so noch nicht gelesen habe. Ich werde auf jeden Fall noch weitere Bücher von der Autorin lesen, denn ihr Schreibstil hat mir gut gefallen.

Mein Fazit

Traurig, spannend, gut geschrieben. Böse Böse ist kurzweilige und angenehme Unterhaltung.

Nun kommt ein Link, der dich zu Amazon bringt, solltest du auf ihn klicken. Solltest du beim großen A etwas über diesen Link kaufen, dann erhalte ich davon eine Provision. Mehr bezahlen musst du dafür nicht.


Böse, böse

Ähnliche Bücher, die ich auch gelesen und rezensiert habe, sind zum Beispiel:

Da waren’s nur noch zwei von Mel Wallis de Vries

Die Unbarmherzigen von Danielle Vega

Mögt ihr auch solche Art von Jugendbücher?

Habt ein schönes Wochenende!

Eure Melli

Über Melanie

Ich bin Bloggerin und Bastlerin aus Leidenschaft und streame Games auf Mixer und Twitch. :-)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Buchempfehlungen, Kürzlich gelesen, Kinder- und Jugendbücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.